LOPOCA IST EIN GROSSER BEFÜRWORTER DAVON, CHANCEN ZU ERGREIFEN, AN SICH SELBST ZU GLAUBEN UND DINGE ZU VERWIRKLICHEN.

Dieser Denkweise folgend haben wir ein Programm mit dem Namen "Chances" ins Leben gerufen.


Das Ziel des Lopoca Chances Programms ist es, Kindern und jungen Erwachsenen eine zweite Chance im Leben zu ermöglichen.

 
Diese zweite Chance kann eine Krankenstation in einem sehr entlegenen Landesteil Nepals oder der Bau einer Schule für unterprivilegierte Kinder sein.

 

Um welche Initiative es sich auch handelt, wir konzentrieren uns darauf, Kindern und jungen Erwachsenen Chancen im Leben zu geben, die ihnen bisher verwehrt geblieben sind. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem schönen Nepal und seinen Kindern.


Eines unserer Hauptprojekte sind eine Schule und ein Internat für 100 Kinder in Kathmandu, Nepal, welches ausschließlich durch die Lopoca Gemeinschaft finanziert wurde. Das Projekt wurde zur Gänze von Lopoca finanziert und im Frühjahr 2018 fertiggestellt. Lopoca unterstützt finanziell nach wie vor die Schule sowie einige der beeindruckenden Projekte, die die Lehrer mit den Kindern durchführen.

Zusätzlich zur Schule errichtete Lopoca verschiedene Krankenstationen in entlegenen Landesteilen Nepals. Diese haben sich oftmals als lebensrettend für Frauen erwiesen, die Kinder in ländlichen Gegenden zur Welt bringen müssen.

Derzeit arbeitet Lopoca an einer geplanten Spendenaktion mit dem Namen "The BIG Breakfast", bei der die Nahrungsmittelkosten für die Kinder der Schule in Kathmandu für das Jahr 2020, sowie einige dringend benötigte Operationen für einzelne bedürftige Kinder finanziert werden sollen.


"The BIG Brekfast" soll voraussichtlich im April dieses Jahres stattfinden. Weitere Einzelheiten darüber, wie du dich engagieren kannst, werden im März 2020 bekannt gegeben.