© APA

Kolumbien baut gegen Japan auf seinen Superstar James

18.06.2018 Portugal hat Cristiano Ronaldo, Argentinien Lionel Messi, Brasilien Neymar - und Kolumbien Strahlemann James Rodriguez.

Brasiliens starke linke Seite

18.06.2018

Vier positive Aspekte bei Serbiens Sieg

18.06.2018
© APA

Koepka brach Bann für US-Open-Titelverteidiger

18.06.2018 Mit einer enormen Steigerung hat der amerikanische Golfprofi Brooks Koepka wie vergangenes Jahr die US Open gewonnen.
© APA

Neymar schimpfte über Schweizer und Schiedsrichter

18.06.2018 Es war schon weit nach Mitternacht, als Brasiliens Superstar Neymar doch noch seinen großen Auftritt hatte.
© APA

Löw nach Bauchfleck mit Ansage: "Nicht auseinanderfallen"

18.06.2018 Nach dem 0:1 gegen Mexiko zum Auftakt der Fußball-WM befindet sich der erfolgsverwöhnte Titelverteidiger Deutschland in einer ungewohnten Situation.

WM-Managerspiel – Zusammenfassung Tag 4 

18.06.2018
© APA

Auch Brasilien nach Auftakt ins Turnier unzufrieden

18.06.2018 Nach Spanien, Argentinien und Deutschland ist auch Brasiliens "Selecao" nach ihrem Auftaktspiel bei der Fußball-WM unzufrieden vom Spielfeld abgetreten.
© APA

Serbien nach Auftaktsieg erleichtert, "Ticos" unter Druck

18.06.2018 Serbiens Hoffnung auf den Einzug in das Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist nach dem 1:0-Auftaktsieg in Gruppe E über Costa Rica am Sonntag aufrecht.

Akanji: "Ein toller Abend"

18.06.2018

Leonie Bettel und Hamza Amin Sieger bei nationalen "Offenen"

18.06.2018 Leonie Bettel bzw. Hamza Amin haben in Klagenfurt-Seltenheim die nationalen offenen Golf-Meisterschaften gewonnen. Bettel siegte drei Wochen vor der Team-EM in Murhof vor ihren Nationalteam-Kolleginnen Emma Spitz und Janika Rüttimann und trat die Nachfolge von Olympiastarterin Christine Wolf an. Ami...
© APA

Auch nach elf WM-Spielen kein Platzverweis

18.06.2018 So lange hat es bei einer Fußball-Weltmeisterschaft schon seit 32 Jahren zum Start keinen Platzverweis mehr gegeben.
© APA

Federer wieder Weltranglisten-Erster - Thiem Siebenter

18.06.2018 Der Schweizer Roger Federer ist nach seinem Turniersieg in Stuttgart wieder Nummer 1 der Tennis-Welt. Der 36-Jährige hat im aktuellen Ranking 150 Punkte Vorsprung auf French-Open-Sieger Rafael Nadal. Federer geht in seine 310. Woche als Weltranglisten-Erster, bleibt aber nur auch danach vor dem derz...

Tag 4: 'Tri' und 'Nati' trotzen den Favoriten

18.06.2018

Schweiz trotz Rekordweltmeister einen Punkt ab

18.06.2018
© APA

Schwedens Offensive gegen Südkorea vor Bewährungsprobe

17.06.2018 Schweden muss am Montag (14.00 Uhr/live ORF eins) im ersten Fußball-WM-Gruppenspiel gegen Südkorea beweisen, auch ohne Zlatan Ibrahimovic über eine schlagkräftige Offensive zu verfügen. Es gilt, aus dem langen Schatten des aus dem Nationalteam zurückgetretenen Stürmerstars zu kommen. Der Verlierer d...
© APA

Belgien zum Auftakt gegen Neuling Panama vor Pflichtsieg

17.06.2018 Die Ambitionen sind groß, der erste Gegner klein. Belgien startet am Montag (17.00 Uhr MESZ/live ORF eins) gegen Neuling Panama in die Fußball-WM, endlich soll die "goldene Generation" liefern. Alles andere als ein Sieg zum Auftakt von Gruppe G käme einer großen Enttäuschung gleich. "Wir haben nur e...

Mexiko bejubelt dank Lozano Auftaktsieg gegen Deutschland

17.06.2018

Mexiko feierte im ersten Spiel der Gruppe F bei der FIFA Fussball-WM Russland 2018™ einen historischen Sieg. El Tri schlug Titelverteidiger Deutschland im bis auf den letzten Platz gefüllten und entsprechend lauten Luschniki-Stadion mit 1:0.

© APA

Keine Gala von Brasilien - Nur 1:1 gegen Schweiz

17.06.2018 Mit Brasilien hat ein weiterer der WM-Favoriten sein Auftaktmatch in Russland nicht gewonnen. Die "Selecao" musste sich am Sonntag in Rostow am Don gegen die Schweiz mit einem 1:1 (1:0)-Remis zufriedengeben. Brasilien ging durch einen sehenswerten Weitschuss von Philippe Coutinho (20.) in Führung, S...
© APA

Sechster Fehlstart eines Weltmeisters

17.06.2018 Das 0:1 der Deutschen gegen Mexiko bedeutete bei der 21. Fußball-WM die sechste Niederlage eines Titelverteidigers zu Beginn des neuen Turniers. Dem viermaligen Weltmeister Deutschland ist es zum ersten Mal passiert, davor auch schon Italien 1950, Argentinien 1982 und 1990, Frankreich 2002 und Spani...