Stürmer Gulbrandsen verlässt Meister Salzburg im Sommer

23.05.2019

Stürmer Fredrik Gulbrandsen wird Fußball-Serienmeister Salzburg im Sommer verlassen. Wie die "Bullen" am Donnerstag bekanntgaben, kam keine Vertragsverlängerung mit dem Norweger zustande. Wohin es Gulbrandsen nach fast drei Jahren in Salzburg zieht, steht offiziell noch nicht fest, der 26-Jährige selbst sieht seine "vielleicht letzte Chance, in eine große Liga zu wechseln".

Im Sommer 2016 kam Gulbrandsen zu Salzburg, zwischenzeitlich war er im Frühjahr 2017 an die New York Red Bulls verliehen. In 106 Einsätzen verbuchte er 31 Tore und 16 Assists. "Er hat sich bei uns mit sehr guten Leistungen in den letzten zwei Jahren in die Auslage gespielt und möchte die dadurch für ihn entstandenen Möglichkeiten in einer neuen Umgebung nutzen", meinte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund.

Gulbrandsen sprach quasi von einer Bauchsache. "Ich habe so ein Gefühl, das mir sagt: Das musst du jetzt tun. Ich fühle, dass es Zeit für mich ist, etwas Neues zu machen", wurde er in der Clubaussendung zitiert. "Ich denke, dass ich an einem Punkt meiner Karriere angekommen bin, wo es vielleicht die letzte Chance ist, in eine große Liga zu wechseln." Es sei "eine schwierige Entscheidung, jetzt zu gehen, wenn man weiß, dass die Mannschaft nächstes Jahr in der Champions League spielen wird. Aber ich hoffe, dass ich diese Chance auch noch bekommen werde."