Ungarns Ex-Teamtormann Kiraly beendet Karriere mit 43 Jahren

23.05.2019

Gabor Kiraly beendet im Alter von 43 Jahren seine Fußball-Karriere. Das gab der ehemalige ungarische Fußball-Teamgoalie, der auch durch seine kultigen grauen Jogginghosen viel Aufmerksamkeit erregte, auf seiner Homepage bekannt. "Ich bedanke mich beim Fußball, der mir alles beigebracht hat und mich zu einem besseren Menschen gemacht hat", schrieb Kiraly.

Weiters hieß es: "Die fantastische Reise ist nun zu Ende! Ich war 26 Jahre lang an 882 Spielen im Mittelpunkt auf der Bühne der Fußballwelt, nun möchte ich sehen, wie das Leben hinter den Kulissen ist..."

Kiraly spielte unter anderem von 1997 bis 2004 bei Hertha BSC und von 2009 bis 2014 beim TSV 1860 München in Deutschland. Zuletzt war Kiraly, der in seiner Heimat längst Legendenstatus besitzt, bei Haladas Szombathely in seiner Geburtsstadt im Einsatz. Bei der EM 2016 stellte der 108-fache Nationalspieler die Bestmarke für den ältesten Spieler in der EM-Geschichte auf. Bei diesem Turnier stand er auch beim 2:0 der Ungarn über Österreich im Tor.